Willkommen bei mir auf meinem Kochbuch

Auf meinem Blog geht es um Rezepte, die mir schmecken und glutenfrei sind. Ich möchte zeigen, dass es einfach ist, glutenfrei zu kochen – Getreu nach dem Motto: Glutenfrei und Spaß dabei!

lilabine kocht glutenfrei

Als ich das erste mal nach meiner Diagnose zu Bekannten gefahren bin und sich alle mit dem Essen und der ganzen Problematik sehr schwer getan haben und ich immer hören musste: „Dann kannst du ja nichts essen“,  habe ich zu Hause angefangen mein Essen zu fotografieren, damit ich zeigen kann, dass ich auch normale Gerichte esse.  Aus diesen Fotos ist das Kochbuch entstanden und ich habe meinen Spaß am Kochen entdeckt. Nun kann ich immer sagen wenn ich zu Besuch komme:  „Schaut einfach auf meiner Homepage nach!“, denn all die Gerichte von meiner Seite schmecken mir :-). Vielleicht ist ja auch für den einen oder anderen der sich hierher verirrt etwas leckeres dabei.

Ich denke auch, dass es ein bisschen dauern wird bis ich alle Gerichte online gestellt habe, aber es gibt somit immer was Neues und die Aktuellsten werden ja direkt auf der Startseite angezeigt.

Viel Spaß beim lesen!

P.S.: Ich bin sehr schreibfaul und arbeite dazu noch in einem Labor. Deshalb sind meine Rezepte wie ein Laborbericht: kurz, knapp und mit hunderten Rechtschreibfehlern. Sorry! 🙂

Mein neustes Rezept

Kräuter im Ei

man benötigt:
1 Eierkarton
Eierschalen
2 Esslöffel Erde pro Ei
Samen von Kräutern:
z.B. Kresse, Schnittlauch

Die Eier am oberen drittel Öffnen. Entweder habe ich bei beim Frühstücksei nur die obere Schale soweit entfernt, dass man mit dem Löffel es auslöffeln konnte. Oder beim Backen die Eier geöffnet und anschließend im heißen Wasser ausgekocht.

Mit einem Löffel Erde in die Eierschalen gefüllt und in den Eierkarton gesetzt.
Die Samen darauf verteilt und angegossen.
Nach wenigen Tagen kann man die Kresse wachsen sehen . Der Schntllauch brauch ca 2. Wochen.

Aubergine Pizza

Zutaten: 2 Auberginen1/2 Glas Tomatensoße100g Wurst (Hähnchenbrustfilet)200g Mozarella3 El OlivenölSalz, Pfeffer zum Würzen Zubereitung: Die Aubergine waschen und in 2cm dicke Scheiben schneiden. Diese dann in dem Olivenöl bepinseln und

Forelle räuchern

Zutaten: 8 ForellenSalzWasserBuchenmehlRäucherkammer Zubereitung: Die Forellen ausnehmen, entschuppen und waschen. Anschließen für 24h in Salzwasser (5%) einlegen. In die Räucherkammer eine handvoll Buchenmehl geben. Die Fische dürfen keinen direkten Kontakt

Krapfen aus der Heißluftfriteuse

Zutaten: 10g Trockenhefe 100g Sahne(lactosefrei) 60ml Wasser (warm) 200g Mehl (glutenfrei B) 50g Maisstärke 1 Tl Flohsamenschalen 30g Zucker 1 Ei 30g flüssige Butter 1 MSP Vanille 3 Tropfen Rumaroma

Weihnachtsplätzchen

Zimtsterne Zutaten:350g Mandeln2El Zimt(gemahlen)200g Puderzucker8El Wasser1El Zitronensaft1 El Organenschale Zubereitung:Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und zwischen zwei Backpapieren ausrollen. Die Plätzchen ausstechen und 7min bei 220°C backenEinen Guss

Schneebedeckte Hügel

Zutaten: 3 Eiweiß250g Puderzucker1 Pack Vanillezucker300g Mandeln (gemahlen und blanchiert)1 Tl. Zimt20 Stück Mandeln(ganz und blanchiert) Zubereitung: Die Eiweße mit dem Zucker steif schlagen und 2 Esslöffel davon abnehmen. Zum

Himbeerkuchen

Zutaten: 500 g Himbeeren  30 g Xylit 30 g Erythit 125 g Frischkäse 3 Eier 4 EL Kokosöl  7 g Backpulver 250 g gemahlene Mandeln (blanchiert) 100 g gehobelte Mandeln

überbackener Fetakäse

Zutaten: 250g Feta 1/2 rote Zwiebel 5 Coctailtomaten 5 Pilze 10 Oliven 3 El Olivenöl grobes Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver,Chiilipulver Basilikum, Oregano, Petersilie Zubereitung: Den Feta in eine Auflaufform legen. Die

Ofengemüse

Zutaten: 1 Zucchini1 Augergine50g braune Pilze1 rote Zwiebel1 Karotte2 El. OlivenölSalz, Pfeffer, Chiliflocken, Paprikapulver, Koblauchpulver Zubereitung: Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Die Karotten schälen und in große

Spargelroulade

Zutaten: 6 Schweineschnitzel500g grüner Spargel12 Scheiben rohen Schinken500ml SahneÖl oder Butter zum AnbratenSalz, Pfeffer, Paprikapulver zum Würzen Zubereitung: Die Enden des  Spargels großzügig abschneiden und schälen. Öl in einer Pfanne

Mandelkirschkuchen

Zutaten: 4 Eier Prise Salz 200g Zucker 1 Pack Vanillezucker gemahlene Vanille 1 Msp Zitronenschale 1 Tl. Backpulver 200g gemahlene Mandeln (blanchiert) 500g Kirschen abgetrofft Zubereitung: Die Kirschen gut abtopfen

Erdbeerherz

Zutaten: 3 Eier Prise Salz 40g Erythrit 40g Xylit gemahlene Vanille 1 Msp Zitronenschale 3 El. Wasser 1 Tl. Backpulver 100g gemahlene Mandeln (blanchiert) 500g Erdbeeren 1 Pack Tortenguss hell

Mandelkekse

Zutaten: 45g Butter 22g Milch 125g gemahlene Mandeln 35g Xylit 1/2Tl Zimt 1g Backpulver 1 Prise Vanille 1 Prise Zitronenschale 1 Prise Salz Zubereitung Butter im Topf schmelzen, alle festen