Apr 28

Zutaten:

5 Kartoffeln
2 große Zucchini
250 g Hackfleisch (gemischt)
1 Ei
4 Tomaten
4 Champignons
5 EL Schmand
300 ml Wasser
4 Scheiben Grünländer Käse
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Kräuter (Oregano, Basilikum)

Zubereitung:

Die Kartoffeln zunächst schälen, vierteln und in Salzwasser in 20
Minuten gar kochen.
Die Zucchini waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel
entfernen. Das Hackfleisch mit dem Ei vermengen und mit Salz und
Pfeffer würzen. Die Zucchinihälften mit der Hackfleischmasse füllen
und in eine Auflaufform legen. Dann die Tomaten in Scheiben
schneiden und darüber legen.
Soße:
Die Champignons in etwas Öl anbraten, Wasser und Schmand
hinzufügen. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern
würzen. Die Soße über die Zucchini in der Auflaufform gießen und
mit Käse belegen.
Die gefüllten Zucchini im Backofen bei 180°C 30 Minuten garen.

Eine Antwort zu “gefüllte Zucchini mit Sahne”

  1. gefüllte Zucchini mit Tomatensoße sagt:

    […] kalorienarmer als die Sahnevariante findet ihr aber auch hier! […]

Einen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.