Mai 22

Zutaten:

1 Packung Broccoli-Nudel-Auflauf von Bofrost
http://www.bofrost.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/bofrost-shopDE-Site/de_DE/-/EUR/Onion-Literal?Id=o128192_23default_26language_3Dde

 

Zubereitung:

Die tiefgefrorene Schale an einer Ecke ca. 1 cm öffnen und in der Mikrowelle bei 600 Watt für ca. 10 Minuten garen. Zwischendurch mal kurz umrühren.

Schneller geht es nicht! Ist echt lecker

Mai 22

Zutaten:

5 El. Früchtemüsli z.B. Rewe frei von, Schär
5 El. Sojajoghurt Pfirsichgeschmack
1 Teebeutel Pfefferminze
1 Tasse heißes Wasser

Zubereitung:

Den Joghurt mit dem Müsli verrühren und nicht so lange stehen lassen, damit er nicht matschig wird.
Den Tee mit Wasser überbrühen und 6 min ziehen lassen.

Mai 21

Zutaten:

1 Packung Lasagneplatten von Schär
250g Rinderhackfleisch
1 Karotte
1 Zwiebel
1 Dose geschälte und geschnittene Tomaten
20g Speisestärke
300ml Milch
30g Butter
300g Käse
Salz, Pfeffer,Paprika, Kreuzkümmel und Muskatnus zum Würzen
Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Die Zwiebel, sowie die Karotte schälen und fein würfeln. Das gewürfelte Gemüse und das Hackfleisch mit Öl in einer Pfanne anbraten. Die Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel würzen. Die Fleischsoße  für 15 min. auf kleiner Flamme  köcheln lassen.
Die Lasagneplatten 5 min im Salzwasser kochen lassen, einzeln mit Wasser abschrecken und auch einzeln auf einem Zewa trocknen lassen. Vorsicht verkleben leicht miteinander, auch schon während des Kochvorganges.
Die Milch und die Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Die Stärke unter ständigem Rühren zugeben und 1-2 Minuten kochen. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Den Käse fein reiben.

In einer Auflaufform Lasagneplatten, Fleischsoße, Bechamelsoße übereinander schichten und über die letzte Schicht  den Käse streuen.

Im Backofen mit Umluft bei 180°C für 30 min backen.

Mai 16

Zutaten:

250g Lachs (gefroren)
1 Tasse Reis
2 Tassen Wasser
Salz und Pfeffer zum Würzen
Öl zum Anbraten
1 Packung Gemüsepfanne Toskana http://www.frosta.de/produkt/tk/gemuese-pfanne-toskana/

Zubereitung:

Den Reis in gesalzenem Wasser 15 min. bissfest kochen.
Den Lachs in einer Pfanne mit Öl anbraten und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer Würzen. Die Gemüsepfanne Toskana in der Mikrowelle mit 2 El. Wasser erwärmen. Dadurch bekommt an gleich eine Soße für das Gericht.

Mai 16

Zutaten:

1 Packung Bratkartoffelpfanne http://www.frosta.de/produkt/tk/bratkartoffel-haehnchen-pfanne/
4 Eier
Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Die Bratkartoffelpfanne in der Mikrowelle nach Packungsanleitung zubereiten. Zur gleichen Zeit die Eier mit Öl in einer Pfanne anbraten.

Beides zusammen auf dem Teller anrichten. Geht sehr schnell und macht wenig Geschirr dreckig!

Mai 16

Zutaten:

Gekochte Kartoffeln vom Vortag
2 Scheiben Chilli Käse
400g Pilze
1 mittelgroße Zuccini
4 Tomaten
1 Ast Rosmarin
4 Blätter Basilikum
Olivenöl zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Paprikapulver zum Würzen

Zubereitung:

Die Pilze, die Zuchini und die Tomaten putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne die Pilze mit den Zuccini und Rosmarin anbraten. Nach 10 min. die Tomaten dazu geben und mit Deckel garen. Zum Schluss den Ast Rosmarin entfernen, Basilikum hinzu geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Kartoffeln 1 min in der Mirkrowelle erwärmen und dann mit der Gabel zerdrücken. Den Käse auf die Kartoffeln legen und mit Deckel in der Mirowelle für 2min erwärmen.

Beides auf dem Teller anrichten und genießen!

Mai 16

Zutaten:

600g Kartoffeln
500g Spargel
6 Scheiben Kochschinken
1 Pack Hollandaise legere von Thomy

Zubereitung:

Die Kartoffel schälen in Stücke schneiden und im Salzwasser 20 min gar kochen. Den Spargel schälen, das untere Ende abschneiden und 10 min im gesalzenen Wasser weich kochen. Die Soße für 2min in der Mirkowelle erwärmen. Die Kartoffeln mit Spargel und Kochschinken auf dem Teller anrichten und zum Schluß die Soße darüber geben.

Wenn man Zeit hat die Soße selbst machen, aber wenn es mal schneller gehen muss, dann einfach ein Pack kaufen.

Mai 14

Zutaten:

100g glutenfreie Spaghetti
500g Hänchenbrust
1 Glas Barilla Soße Arrabiata
Öl zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Paprikapulver zum Würzen

Zubereitung:

Die Hänchenbrust krätig in Öl anbraten und dann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Spaghetti 8 min. in Salzwasser kochen und dann durch ein Sieb abgießen. Kurz bevor beides fertig ist die Soße in der Mikrowelle für 2 min erwärmen.

Wenn es mal schneller gehen muss.

Mai 13

Die Leihküche

In der neuen Wohnung ist keine Küche vorhanden, aber da unsere neue Küche erst Anfang Juli kommt haben wir vom Hersteller eine Leihküche bekommen. Die ist winzig und daher kommen jetzt hier die Rezepte, die man auf zwei Herdplatten( einer großen und einer kleinen) und einer Mikrowelle gut hin bekommt. Hierbei kommen mehr Fertigprodukte zum Einsatz, da es sonst sehr schwierig wäre alle Komponenten gleichzeitig und warm auf den Tisch zu bekommen.

Mai 10

Zutaten:

1 Dose baked beans in Tomatensoße (http://www.heinz.com/our-food/products/bakedbeans.aspx)
4 Dünne Knackwürste
4 Eier
Salz, Pfeffer, Paprikapulver zum Würzen
Öl zum Braten

 

Zubereitung:

Die Eier in eine Pfanne mit Öl aufschlagen und als Spiegelei braten. Die Spiegeleier auf einem Teller anrichten. Die Knachwüste in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne anbraten. Die Bohnen zu den Knachwürsten geben, mit erwärmen und auf die Spiegeleier geben.

Ein schnelles Essen!