Flammkuchen

Flammkuchen

Zutaten:

Boden:
500 g Mehl (Mix B von Schär)
1/2 Tl Zucker
1 Tl Salz
1 Päckchen Trockenbackhefe
1 EL Olivenöl
300 ml lauwarmes Wasser
80 ml Sahne

Belag:
300g Schmand
6 EL Sahne
1 Zwiebel, bei roten zwei
Salz, Pfeffer, Muskatnuss zum Würzen
150g Salami

Zubereitung:

Das Mehl mit der Hefe, Salz, Zucker vermischen im Anschluss Öl, Wasser und Sahne zugeben. Das zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 15 min im Backofen bei 45°C gehen lassen. Nachdem er aufgegangen ist auf ein Backblech ausrollen und mit der Gabel mehrmals einstechen.

Den Schmand mit der Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen, all das auf dem Teig verteilen.

Die Zwiebeln in Ringe  und die Salami in kleine Stücke schneiden und auf der Schmandmischung verteilen. Das ganze nochmal für 15 min bei 45°C gehen lassen und im Anschluss 20 min bei 200°C backen lassen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.