Mal nichts zum Essen. War mein erster Versuch und hat auch nicht soviel zeit in Anspruch genommen wie ich gedacht hatte. Da es aber Spaß gemacht hat und gut geworden ist seht ihr hier nun das Ergebnis. Den Kürbis habe ich vom Bauern aus dem Dorf erstanden. Als erstes wurdeZum Rezept –>

Zutaten: 5 Kartoffeln 2 große Zucchini 200 g Hackfleisch (gemischt) 1 Ei 4 Tomaten 1Dose Tomaten Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel zum Würzen Prise Zucker Kräuter (Oregano, Basilikum, Thymian, Majoran, Schnittlauch) Zubereitung: Die Kartoffeln zunächst schälen, vierteln und in Salzwasser in 20Minuten gar kochen. Die Zucchini waschen, halbieren und die KerneZum Rezept –>

Zutaten: 500g Thunfisch 1 Tasse Reis 1 Dose Tomaten Salz, Pfeffer, Paprikapulver getrocknete Kräuter: Rosmarin, Thymian, Basilium Zubereitung: Den Reis im Salzwasser15 min gar kochen. Die Tomaten 2 Minuten in der Mikrowelle erwärmen und den Reis dazu geben.  Mit Salz, Paprikapulver und den Kräutern vermischen. Den Thunfisch von jeder SeiteZum Rezept –>

Zutaten: 130g Mehl ( Schär C) 2 Tl Weinsteinbackpulver 130g Zucker 4 Eier 200g zerlassene Margarine 4 El Kokosmilch 130g gemahlene Mandeln 150g gefrorene Beerenmischung Zubereitung: Das Mehl mit dem Backpulver und Zucker vermischen. Die Eier, die Margarine und Kokosmilch hinzufügen und verrühren, sodass keine Klumpen gibt. Zum Schluss dieZum Rezept –>

Zutaten: 120g gekochte glutenfreie Spaghetti 1 Mozzarella 3 Tomaten 1/2 Gurke 6 Blätter Basilikum Schnittlauch Dressing: 4El Olivenöl 1El Mangoessig 1El Balsamicoessig (weiß) 1/2 Tl Honig 1/2 Tl Senf Salz und Pfeffer zum Würzen Zubereitung: Für das Dressing alle Zutaten in einer großen Schüssel kräftig verrühren und mit Salz undZum Rezept –>