Dez 27

Zutaten:

500g Kartoffeln
4 Eier
125g Speckwürfel
1 Packung Spinat (Iglo lactosfrei)
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chillipulver zum Würzen
Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Die Salzkartoffeln schälen, in mundgerechnete Stücke schneiden und 20 min im Salzwasser gar kochen.

Die Eier aufschlagen und mit den Gewürzen verquirlen. In einer heißen  Pfanne die Speckwürfel in Öl anbraten die Eiermasse hinein geben und verrühren.

Den Spinat in der Mikrowelle laut Packungsanleitung zubereiten. Alles gemeinsam warm servieren. Guten Apettit

Tipp:

Die vegetarische Variante ist ohne Speckwürfel

 

Dez 22

Zutaten:

2 Brezeln von Hammermühle  der
1 Laugenstange von Huttwiler http://www.huttwiler.de/home.html

Weißwürste z.B. http://www.amazon.de/Zimmermann-M%C3%BCnchner-Wei%C3%9Fw%C3%BCrste-St%C3%BCck-250/dp/B005ITRLVY/ref=sr_1_2?s=grocery&ie=UTF8&qid=1356206955&sr=1-2

süßer Senf z.B.Händlmaiers

Zubereitung:

Die Brezel im Backofen laut Packungsanleitung  erwärmen.

Die Würste im warmen Wasser 10 min erwärmen.

Mit süßem Senf servieren.

Ein bayerischer Klassiker und vor 12h genießen.

mit Laugenstange von Huttwiler
IMG_20130413_132213

Dez 22

Zutaten:

trocken:
350 g glutenfreies Mehl (Schär Mix C)
300 g Zucker
100 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Nelkenpulver
4 TL Lebkuchengewürz
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen geriebene Zitronenschalen
flüssig:
250 ml lactosefreie Milch
150 g flüssige Margarine
2 EL flüssiger Honig
4 Eier

 

Zubereitung:

Die flüssigen Zutaten in einer Schüssel vermischen und die trockenen Zutaten in einer weiteren Schüssel vermischen. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und mit dem Rührgerät verrühren.

Auf ein Backblech ein Backpapier legen und den Teig darauf verteilen.

Für 18 min bei 160°C backen und im Anschluss auskühlen lassen.

Glasur:

Den Puderzucker mit Wasser verrühren und dann mit einem Pinsel auf dem Lebkuchen verteilen. In kleine Stücke schneiden.

Mit einem Keksausstecher  kann man auch weihnachtliche Formen ausstechen.