Jan 13

Zutaten:

Für den Teig:
225 g Mehl ( Schär Kuchen und Kekse)
1 TL Weinsteinbackpulver (Ruf)
50 g geschälte, gemahlene Mandeln
100 g Zucker
1 Pack Vanillezucker (Ruf)
1 Prise Salz
1 Ei
100 g Margarine

Für den Belag:
4 EL Aprikosenmarmelade
100 g Mandelstifte
100g Haselnussstifte
100g gemahlene Mandeln
80g gemahlene Haselnüsse
125 g Butter (laktosefrei Minus L)
100 g Zucker
2 Pack Vanillezucker
2 EL Honig

Zubereitung:

Das Mehl mit Backpulver, Mandeln, Zucker und Salz mischen. Die Margarine in Stücken und das Ei dazu geben. Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig 30. Min. kühl stellen.
Den Teig auf einem Backblech ausrollen.
Die Aprikosenmarmelade in der Mikrowelle kurz (30sec) erwärmen sodass sich diese leichter auf den Teig verteilen lässt.
Die Butter mit dem Zucker und Honig in einem Topf erwärmen. Die Mandeln und Haselnüsse unterrühren und auf der Aprikosenmarmelade verteilen.
Bei 160°C 20 min backen.
Auskühlen lassen und in Dreiecke schneiden. Da ich keine Schokolade mag fällt die Verzierung weg.

Jan 13

Zutaten:

250 g  Mehl (Brotmix von Schär)
1 TL Salz
1 TL Weinsteinbackpulver (Ruf)
1/2 Päckchen Trockenhefe (Ruf)
1 Prise Zucker
1 Tasse ca.150ml Milch (laktosefrei)
80 g Schmand (laktosefrei)
1 Ei
getrocknete Kräuter z.B. Oregano, Rosmarin, Thymian, Majoran (Ostmann)
70g geriebenen Emmentaler
120 g feingewürfelte Salami

Zubereitung:

Das Mehl mit dem  Backpulver und Salz in einer Rührschüssel mischen. In der Mitte eine Mulde bilden. Die Milch in der Mikrowelle lauwarm erwärmen (ca. 45°C 30sec) und soviel in die Mulde gießen wie rein passt.  Die Hefe und den Zucker hinein streuen. Das Ganze 10 Min. ruhen lassen. Nun den Schmand, die restliche Milch und das Ei, die Kräuter dazu geben. Mit den Knethaken gut verkneten. Wenn es ein geschmeidiger Teig ist Käse und die Salami dazu geben und mit einem Löffel verrühren.  Den Teig mit zwei Teelöffeln in den Muffinsformen verteilen. Die Muffins mit einem Küchentuch abdecken  im Backofen bei 50°C 50 Min. gehen lassen. Eine Tasse mit Wasser in den Ofen stellen. Den Backofen auf 200°C heizen und  die Muffins 18- 20 Min. knusprig backen.

Diese können sehr gut eingefroren werden und bei Bedarf aufgebacken werden.

Jan 13

Zutaten:

Nudelteig:
350g Mehl Schär (allgemein)
3 Eier
1 EL Öl
50ml Wasser
1 Tl Salz

Füllung:
250g Hackfleisch (gemischt)
1 kleine Zwiebel
Salz und Pfeffer zum Würzen

Brühe:
1 Suppengrün( 1 Möre, Petersilienwurzel, Sellerie,  Porree)
1 Zwiebel
3 Lorbeerblätter
3 Pimentkörner
2,5L Wasser
Salz  und Pfeffer zum Würzen

 

Zubereitung:

Brühe:

Das Suppengrün und die Zwiebel schälen, grob schneiden. Das Suppengrün mit Zwiebeln, Lorbeerblätter und Piment  in einen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würden. Wenn das Gemüse weich ist, nach ca. 30 min ist die Brühe fertig. Bevor die Pelmeni in die Brühe kommen das Gemüse entnehmen.

Nudelteig:

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Muss sich leicht von den Fingern ablösen lassen.
Den Teig zwischen zwei Backpapieren ausrollen.  Mit einem Glas runde Kreise ausstechen.

Füllung:

Zum Hackfleisch eine fein geriebene Zwiebel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse gut vermengen und jeweils einen 1/2 Teelöffel in die Mitte in den ausgestochenen Nudelteig geben. Halbieren und gut andrücken damit beim Kochen  nichts heraus geht.

Die Brühe zum Kochen bringen und die Pelmeni rein legen und 15 min weich kochen. Ab und zu mit einem Schaumlöffel umrühren und wenn sie fertig sind damit raus holen.
Noch heiß servieren. Dazu passt Schmand und Tomatensoße

 

Jan 12

Zutaten:

2 Kaiserbrötchen ( gefroren von Schär)
2 Hamburger Pattys
3 Cornichons ( Hengstenberg)
1 Tomate
1 Blatt Eisbergsalat
1 Tl Senf ( z.B. Bauzner)
1 Tl Ketchup ( z.B. Heinz)
1/2 Zwiebel
1/2 Beutel (TK Pommes frittes)
Salz zum Würzen

Zubereitung:

Die Pommes und die Brötchen im Backofen zubereiten. Vorsicht die Brötchen müssen früher heraus.

Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Die Cornichons in Scheiben schneiden, Salatblatt waschen, die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Das Paddy 3 min von jeder Zeit in wenig Öl anbraten.

Zusammen legen des Burgers:

Die Unterseite des Brötchens mit Senf und Ketchup bestreichen. Darüber Cornichons und Zwiebel legen. Darauf kommt das Paddy. Anschließend das Salatblatt, eine Tomatenscheibe und den Deckel des Brötchens.

Die Pommes aus dem Backofen nehmen und mit Salz würzen.

Jan 05

Zutaten:

150g Mehl (Schär Kuchen und Kekse Mix)
1 Pack Weinsteinbackpulver (Ruf)
1 Pack Puddingpulver Vanille Geschmack ( Dr. Oetker)
125g Zucker
1 Pack Vanille Zucker
4 Eier
150g flüssige Margarine
3 El Kakaopulver
3 EL Wasser

Zubereitung:

Das Mehl mit Backpulver,Puddingpulver und Zucker vermischen. Die Margarine in der Mikrowelle verflüssigen und mit den Eier dazu geben , anschließend alles gut verrühren. Zum Schluss das Kakaopulver mit dem Wasser zugeben. Wenn alles zu einem flüssigen Teig verrührt ist in die Muffinformen füllen. Die geht mit einem Gefrierbeutel sehr leicht.

Die Muffinformen auf dem Rost für 18-20 min bei 160°C backen.

Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.