Sep 15

IMG_20130915_123755

Zutaten:

für die Herzoginnenkartoffeln:

550g Kartoffeln
60g Margarine
1 Ei

für die Putenröllchen:

500g Putenschnitzel
ca 12 Oliven (grün)
50g Streukäse
6 kleine Tomaten
1 Tl. Tomatenmark oder Sambal Olek
Basilikum
Salz, Pfeffer, Paprikapulver zum Würzen

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und 20 min im Salzwasser gar kochen. Wasser abgießen und zerstampfen. Zur Masse die Margarine und das Ei geben. Mit Hilfe von einer Spritztülle Rosetten auf eine Backblech mit Backpapier spritzen. Und 20 min bei 160 Umluft bis zur gewünschten bräune backen.

Die Oliven und die Tomaten in kleine Stücke schneiden, mit dem Käse und Tomatenmark verrühren und den Basilikum zugeben. Die Schnitzel platt kopfen (Vorsicht auf Lautstärke achten, unsere Nachbarn haben sich beschwert. Nochmal sorry). Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver die Schnitzel würzen und die Oliven Tomatenmasse darauf streichen und zu einer Roulade zusammen rollen. Auf eine Auflaufform geben und 20 min bei 180°C Umluft garen.
Bei uns gab es einen Salat dazu.

Hier kommen die Röllchen frisch aus dem Ofen:
IMG_20130828_183122

Hier kommen die Herzoginnenkartoffeln frisch aus dem Ofen:
IMG_20130915_122933

Wer keine Zeit für Herzoginnenkartoffeln hat kann auch Kartoffelbrei dazu machen.
IMG_20130829_192527