Mai 10

IMG_20140505_071835

Zutaten:

für den Schokobiskuit:
3 Eier
100g Zucker
1 Pack Vanille Zucker
1 El. Zitronensaft
5 El. Wasser
2 El. Kakao
1 Tl. Weinsteinbackpulver
100g Mehl
zum Fetten der Form:
1 Tl Maragine
1 Tl. Maisstärke
für den Belag:
4 El Sauerkirschkonfitüre
2 Gläser Sauerkirschen
250ml Kirschsaft
1 Pack Tortenguss ( Dr. Oetker)
2 EL Zucker

Zubereitung:

Die Eier trennen und zum Eigelb, Zucker, Vanille, Zitrone und Wasser geben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dann die Zuckermasse cremig rühren und dazu Mehl, Backpulver und Kakao geben. Wenn alles gut verrührt ist, das Eiweiß vorsichtig unter heben. Das Tortenbodenbackblech mit Margarine einfetten und mit der Stärke bestäuben. Den Teig hinein geben und bei 180°C (Umluft) für 13 min backen. Nach dem Auskühlen vorsichtig aus der Form nehmen und auf eine Tortenunterlage stürzen.

Die Kirschen gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Konfitüre auf dem Boden verstreichen und die Kirschen darauf verteilen.
Den Tortenguss mit dem Zucker mischen und mit dem Kirschsaft verrühren. Unter rühren zum Kochen bringen und noch heiß auf dem Kirschboden verteilen. Langsam auskühlen lassen und über Nacht kalt stellen.
Wer mag kann noch mit Sahne verziehren!
IMG_20140505_072107