Jun 09

IMG_20140609_133800

Zutaten:

für einen Teller
1 kleine Zucchini
1 hable Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Eurostück großer Ingwer
100 ml Sahne
4 Stangen gekochten Spargel
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Kresse
Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Die Zucchini, Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit der Koblauchzehe und dem Ingwer in Öl in einem kleine Topf anbraten. Wenn alles gut angebraten ist, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen und mit der Sahne ablöschen. Das ganze 10 min leicht köcheln lassen und Koblauch und Ingwer wieder raus holen. Die Kresse und den Spargel in mundgerechste Stücke schneiden und in die lauwarme Suppe geben.
Guten Appetit!

Jun 09

IMG_20140609_133747

Zutaten:

500 g Mehl (Brot MixB von Schär)
500 ml Wasser
7 g Olivenöl
15 g Frischhefe
1 Tl. Salz
Ultra Tupper3,5L

Zubereitung:

Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Wasser und mit dem Öl vermischen. Mit den elektrischen Knethaken 3 min auf voller Stufe zu einem weichen Teig kneten. Zum Schluss das Salz zugeben und nochmal 1 min auf höchster Stufe kneten.
In den Ultra Tupper einfüllen und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
In den kalten Backofen rein stellen und 45 min auf 200C heizen.
Aus dem Ultra Tupper nehmen und auskühlen lassen.
IMG_20140921_191828

Hier mit dem Mehl von Seitz Mehlmischung dunkel, aber sonst das Rezept wie oben.
IMG_20140831_181615

Jun 09

IMG_20140609_094328

Zutaten:

für drei Tassen:
2 Eier
1 Prise Salz
1 Pack Vanillezucker
20 g Zucker
180 g Nutella
für die Form: Margarine, Kakao

Zubereitung:

Die Eier trennen, zum Eiweiß das Salz geben und zum Eigelb den Zucker. Das Eiweiß steif schlagen und die Eigelbmasse cremig rühren. Die Nutella in der Mikrowelle leicht erwärmen und mit der Eigelbmasse verrühren. Das Eiweiß vorsichtig unterheben und in eine kleine Feuerfeste Form füllen (bei mir Tassen). Die Form mit Margarine fetten und mit Kakao bestäuben. Das ganze im vorgeheizten Backofen bei 170°C 19 min backen.

Noch warm genießen, da ein Souffle schnell zusammen fällt. Es war mein Frühstück und ich habe eine Banane dazu gegessen.

Jun 07

IMG_20140607_140618

Zutaten für den Teig:

150 g Brotmix (Brotmix B von Schär)
50 g Tapiokamehl (Asialaden)
30 g Maisstärke
150 ml lauwarmes Wasser
2 El Olivenöl
20 g Frischhefe
1 Tl Zucker

für die Füllung:

3 El Tomaten aus der Tose
Kebabfleisch ( TK Ware aus Netto)
5 El Jogurt
1/2 Gurke
2 Zehen Knoblauch
Kresse
Tomaten
Chinakohl
Weißkrautsalat
Zwiebel

Zubereitung:

Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und die Mehle in einer Schüssel mischen. Das Wasser und Olivenöl mit in die Schüssel geben. Alles mit dem Knetthacken vermischen und an einem warmen Ort gehen lassen. Wenn der Teig aufgegangen ist mit Mehl zu einem glatten Teig verkneten und rund ausrollen. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer verrühren und auf den Teig geben. Für 7 min bei 180°C im Backofen backen.
In der zwischen Zeit die Gurke hobeln und den Knoblauch, sowie Kresse klein schneiden. Alles zusammen mit dem Jogurt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch in der Pfanne knusprig anbraten.
Die restlichen Zutaten klein schneiden.
Den Lahmacun aus dem Ofen nehmen und auf eine Alufolie legen. Mit allem belegen worauf man Lust hat und die Ränder aussparen. Alles zusammen rollen und genießen.

Jun 01

IMG_20140601_093130

Zutaten

250 g Mehl (Brotmix von Schär)
1 TL Salz
1 TL Backpulver (Gut und günstig)
6 g Trockenhefe
1 Prise Zucker
1 Tasse ca.150ml Wasser
100 g Jogurt (laktosefrei)
1 Ei
frische Kräuter z.B. Oregano, Rosmarin, Kresse, Schnittlauch, Basilikum
80g geriebenen Emmentaler
120 g feingewürfelte Salami

Zubereitung

Das Mehl mit dem Backpulver und Salz in einer Rührschüssel mischen. In der Mitte eine Mulde bilden. Die Tasse Wasser in der Mikrowelle lauwarm erwärmen (ca. 45°C 30sec) und in die Mulde gießen. Die Hefe und den Zucker hinein streuen. Das Ganze 10 Min. ruhen lassen. Nun den Jogurt, das Ei, die Kräuter dazu geben und mit den Knethaken gut verkneten. Wenn es ein geschmeidiger Teig ist, Käse, Salami und Kräuter dazu geben und mit einem Löffel unterrühren. Eine kleine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Die Kastenform mit einem Küchentuch abdecken und im Backofen bei 50°C 50 Min. gehen lassen. Eine Tasse mit Wasser in den Ofen stellen. Den Backofen auf 200°C heizen und das Brot 40 Min. knusprig backen.