man benötigt:1 Eierkarton Eierschalen2 Esslöffel Erde pro EiSamen von Kräutern:z.B. Kresse, Schnittlauch Die Eier am oberen drittel Öffnen. Entweder habe ich bei beim Frühstücksei nur die obere Schale soweit entfernt, dass man mit dem Löffel es auslöffeln konnte. Oder beim Backen die Eier geöffnet und anschließend im heißen Wasser ausgekocht.Zum Rezept –>

Zutaten: 2 Auberginen1/2 Glas Tomatensoße100g Wurst (Hähnchenbrustfilet)200g Mozarella3 El OlivenölSalz, Pfeffer zum Würzen Zubereitung: Die Aubergine waschen und in 2cm dicke Scheiben schneiden. Diese dann in dem Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.Jeweils einen Esslöffel der Tomatensoße auf der Aubergine verteilen. Die Wurst darüber verteilen. Den Mozzarella inZum Rezept –>

Zutaten: 8 ForellenSalzWasserBuchenmehlRäucherkammer Zubereitung: Die Forellen ausnehmen, entschuppen und waschen. Anschließen für 24h in Salzwasser (5%) einlegen. In die Räucherkammer eine handvoll Buchenmehl geben. Die Fische dürfen keinen direkten Kontakt zum Räuchermehl haben. Wenn die Termperatur in der Räucherkammer über 60°C steigt die Forellen 20 min räuchen. Die Termperatur sollteZum Rezept –>

Zutaten: 10g Trockenhefe 100g Sahne(lactosefrei) 60ml Wasser (warm) 200g Mehl (glutenfrei B) 50g Maisstärke 1 Tl Flohsamenschalen 30g Zucker 1 Ei 30g flüssige Butter 1 MSP Vanille 3 Tropfen Rumaroma flüssige Butter zum Bestreichen Zubereitung: In einer Tasse die Sahne mit dem Wasser mischen und die Hefe darin auflösen. InZum Rezept –>

Zimtsterne Zutaten:350g Mandeln2El Zimt(gemahlen)200g Puderzucker8El Wasser1El Zitronensaft1 El Organenschale Zubereitung:Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und zwischen zwei Backpapieren ausrollen. Die Plätzchen ausstechen und 7min bei 220°C backenEinen Guss aus Puderzucker, Wasser und Zimt erstellen und die Plätzchen damit besteichen. Schokoladenlebkuchen Zutaten:2 Eiweiße160g Puderzucker120g Mandeln (geschält und gemahlen)50g Zartbitterschokolade50gZum Rezept –>

Zutaten: 3 Eiweiß250g Puderzucker1 Pack Vanillezucker300g Mandeln (gemahlen und blanchiert)1 Tl. Zimt20 Stück Mandeln(ganz und blanchiert) Zubereitung: Die Eiweße mit dem Zucker steif schlagen und 2 Esslöffel davon abnehmen. Zum Eischnee die gemahlenen Mandeln und den Zimt geben. Mit den Händen aus dem Teig kleine Kugeln formen. In die MitteZum Rezept –>

Zutaten: 500 g Himbeeren  30 g Xylit 30 g Erythit 125 g Frischkäse 3 Eier 4 EL Kokosöl  7 g Backpulver 250 g gemahlene Mandeln (blanchiert) 100 g gehobelte Mandeln Zubereitung: Die Himbeeren auftauen. Die Eier mit dem Xylit, Erythit, Frischkäse und dem Kokosöl verrühren. Das Backpulver mit den gemahlenenZum Rezept –>

Zutaten: 250g Feta 1/2 rote Zwiebel 5 Coctailtomaten 5 Pilze 10 Oliven 3 El Olivenöl grobes Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver,Chiilipulver Basilikum, Oregano, Petersilie Zubereitung: Den Feta in eine Auflaufform legen. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Tomaten, Pilze und Oliven in kleine Stücke schneiden und über dem Feta verteilen.Zum Rezept –>

Zutaten: 1 Zucchini1 Augergine50g braune Pilze1 rote Zwiebel1 Karotte2 El. OlivenölSalz, Pfeffer, Chiliflocken, Paprikapulver, Koblauchpulver Zubereitung: Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Die Karotten schälen und in große Stücke schneiden. Das restliche Gemüse nur Waschen und mit der Schale in große Stücke schneiden. Alles in eine große AuflaufformZum Rezept –>

Zutaten: 6 Schweineschnitzel500g grüner Spargel12 Scheiben rohen Schinken500ml SahneÖl oder Butter zum AnbratenSalz, Pfeffer, Paprikapulver zum Würzen Zubereitung: Die Enden des  Spargels großzügig abschneiden und schälen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel in der Pfanne  anbraten. Die Schnitzel platt klopfen und salzen und pfeffern. Jeweils zwei Scheiben SchinkenZum Rezept –>